Vielen Dank an unsere Unterstützer!

Vielen Dank an all diejenigen, die uns mit helfenden Händen und finanziellen Spenden unterstützt haben: ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Tierpaten und viele mehr!


 Toom – Team zeigt Sozialengagement

Nicht nur das gute Wetter mit fast sommerlichen Temperaturen Mitte Oktober machte Freude. Sondern auch die Möglichkeit, sich für den Jugendhof als gemeinnützigen Verein einsetzen zu können.

Fünf Mitarbeiter des toom-Baumarktes Wiesloch unterstützten tatkräftig an einem „Sozialtag“ die Vereinsarbeit für Kinder- und Jugendliche. Mit fachkundigem Wissen, Material und Maschinen reparierten sie einen Tag lang die Zäune auf dem Gelände und renovierten einen Bauwagen, der den Kindern und Jugendlichen als Aufenthaltswagen dient. So folgte dem Willen, sich sozial zu engagieren die praktische Umsetzung. Der toom-Mitarbeiter Mathias Zimmermann hatte zwischen dem Jugendhof und dem Baumarkt das Engagement in die Wege geleitet.

Im Frühjahr 2018 wird das soziale Engagement zwei weitere Tage fortgeführt. Der Verein sagt auch an dieser Stelle herzlichen Dank!

 


Die Schützengesellschaft Rohrbach e.V. hat uns eine Tischtennisplatte und einen Fussball-Kicker gespendet. Vielen, vielen Dank!


Wir danken Herrn Prof. Dr. Adler für eine sehr großzügige Spende, durch die wir neben der offenen Kinder- und Jugendarbeit schwerpunktmäßig die Arbeit mit verhaltensauffälligen Kinder im Vorschulalter umsetzen können. Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit!

 Zu dieser Spendenübergabe erschien ein Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung:

  RNZ 31.05.2017


Vielen Dank dem Verein Heidelberger Opferfond für die großzügige Spende und anhaltende Unterstützung!

Der Jugendhof hat damit die Möglichkeit, mit eigenem Personal Jugendliche, die Sozialstunden ableisten müssen, qualifiziert und engagiert zu betreuen.

 

 


Wir danken dem Unternehmen für sein soziales Engagement! Die 2008 gegründete Stiftung "Helfen und Fördern vor Ort" fördert soziale Projekte besonders auf den Gebieten der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit. Dem Geschäftsführer der Firma und Vorsitzenden der Stiftung, Herrn Bernhard Stammler, danken wir für die große Unterstützung unserer Kinder- und Jugendarbeit mit tiergestützter Pädagogik!


 

Vielen Dank für die anhaltende Unterstützung und die großzügige Spende auch im Jahr 2017! Mit der Spende für das Jahr 2016 konnte ein neuer Hühnerstall (siehe Foto auf der Startseite) errichtet und eine Futterküche für die Tiere eingerichtet werden.


 Vielen Dank für die großzügige Spende von HDPnet GmbH!

 


 Teilnahme beim Heidelberger Präventionspreis 2013